Der Weg des Helden

Für eine Geschichte ist er fast unentbehrlich. Wir folgen ihm bedingungslos in sein Abenteuer, überstehen Gefahren und freuen uns mit ihm über ein glückliches Ende. Manchmal vergießen wir wegen ihm Tränen, manchmal jubeln wir ihm aus voller Kehle zu. Der Held – ohne ihn gäbe es keine Geschichte.

Weiterlesen

Advertisements

Effekthascherei: Die Suche nach dem guten Titel

Manchmal ist es nur ein Wort, manchmal mehrere, manchmal sogar fast ein ganzer Satz und doch lässt er uns oft genug verzweifeln: Der Titel.

Er ist das erste was wir von einem Buch (aber auch Blogbeitrag oder Film) sehen, mit ihm steht und fällt die erste und vielleicht auch wichtigste Entscheidung: Sehen wir uns das Buch näher an? Oder klicken wir den Blogbeitrag, bzw. den Link an?

Weiterlesen

Charaktere und ihre Achillesferse

Bedeutungsübersicht

jemandes verwundbare Stelle; empfindlicher, schwacher Punkt

Herkunft

nach der einzigen verwundbaren Stelle am Körper des griechischen Sagenhelden Achilles

Duden.de

Wir kennen wohl alle die Geschichte des Helden Achilles, der nur durch einen Treffer in seine Ferse besiegt werden konnte. So ähnlich erging es auch Siegfried, dessen Verhängniss ein Lindenblatt wurde. Wir alle haben sie wohl: Unsere verwundbarste Stelle, oder allgemein gesagt: Unsere Fehler. Weiterlesen