Montagsfrage #33

mofra_banner2017

Eine Aktion von Buchfresserchen

Welche Buchreihe hast du zuletzt beendet?

Das war die „Drachenkämpferin“ von Licia Troisi. Teilweise – besonders am Anfang- wurde ich gar nicht damit warm. Nihal war immer zu kindisch. Gegen Ende wurde es dann etwas besser.

Advertisements

Montagsfrage #124

mofra_banner2017

Eine Aktion von Buchfresserchen

Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Das ging mir bei „Gute Nacht“ von John Verdon so. Er gehört zu meinen Lieblingsautoren, deshalb wusste ich, dass es mir gefallen würde. Irgendwie habe ich mich so darauf gefreut, dass ich nicht wollte, dass es schon wieder vorbei ist. Noch bevor ich angefangen hatte zu lesen. Ich wollte David und Madleine nicht verlassen, noch bevor ich überhaupt da war. Klingt das verrückt? Ist es auch.

Montagsfrage #95

mofra_banner2017

Eine Aktion von Buchfresserchen

Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?

Nö, ich lese immer bis zum Ende. Was mich aber gerade in der letzten Zeit nervt, sind kindische Teenager, oder auch Jugendsprache, am besten noch mit englischen Ausdrücken drin. Wenn ich so sachen in einer Leseprobe entdecke ist es bei mir sofort vorbei. Zum Beispiel hat mich „Die Drachenkämpferin“ mit ihrer kindischen Art so genervt, dass ich fast abgebrochen hätte.

Montagsfrage #125

mofra_banner2017

Eine Aktion von Buchfresserchen

Liest du mehr Papierbücher oder mehr E-Books, gibt es einen Grund dafür?

Eindeutig mehr Papierbücher. Es gehört für mich zum Lesegefühl dazu, dass ich das Papier fühle und den Geruch einatmen kann. Außerdem muss ich nicht zehn Bücher mit mir rumschleppen, sodass ich auf E-Books zurückgreifen müsste. In Zahlen also: E-Books 0 – Papierbücher: Hunderte.