In den Kinderschuhen – 3 Monate Wörterinsel

Drei Monate ist es nun her, dass die Wörterinsel, das Licht des Webs erblickt hat. Ein Grund also, um einen (wenn auch kurzen) Blick zurück zu werfen. Geschrieben habe ich für den Blog eine ganze Menge Wörter. Wie man sieht sind ja auch eine nicht geringe Anzahl (zumindest nach meinem Gefühl) an Beiträgen online gegangen.

Mein Ziel war es, mich regelmäßiger zum Schreiben zu motivieren. Leider muss ich zugeben, dass das nicht vollständig funktioniert hat. An manchen Tagen habe ich tatsächlich eine Menge geschrieben, an anderen wiederum gar nichts. Besonders ärgert es mich, wenn ich an solchen Tagen sogar die Zeit dazu gefunden hätte, mir aber irgendwie die Motivation gefehlt hat.

Ein weiteres Ziel war und ist es mit meinem Roman weiterzukommen. Leider habe ich das so gar nicht erreicht. Ich habe mich zwar schon ein wenig damit beschäftigt und Ideen für Szenen, oder ihre Überarbeitung entwickelt, aber effektiv daran geschrieben habe ich leider nicht.

Nun, drei Monate sind eine nicht sehr lange Zeit und ich bin gespannt, wie es hier in weiteren drei Monaten aussehen wird. Dann ist der Sommer vorbei und die Zeit des Einkuschelns auf der Couch beginnt wieder. Und natürlich (und hoffentlich) die des Schreibens. Ich habe in den letzten Tagen wieder ein paar Ideen für Blogbeiträge gehabt und bin guter Dinge, dass wir auch das halbjährige Jubiläum stolz feiern können.

006

Advertisements

3 Gedanken zu “In den Kinderschuhen – 3 Monate Wörterinsel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s